2016 geht langsam zu Ende, die Verjährung droht – neue Mahnbescheide kommen

Zum Ende des Jahres 2016 werden die Kanzleien, die die Rechteinhaber in Filesharingfällen vertreten, die Fälle aus dem Jahr 2013 “anhängig” machen, das heißt, mit einem Mahnbescheid oder mit einer Klageerhebung die Verjährung hemmen wollen. Davor versuchen einige Kanzleien, die Angelegenheiten manchmal zu “Schnäppchenpreisen” schnell noch zu erledigen.

Hier sollten Sie genau prüfen, ob es sinnvoll ist hierauf einzugehen. Viele dieser Angelegenheiten werden dann doch nicht eingeklagt oder es wird noch nicht einmal ein Mahnbescheid beantragt.

Hier ist es wertvoll, einen erfahrenen Berater an seiner Seite zu wissen, der die Drohkulissen einschätzen kann. Bei Fragen dieser Art können Sie sich an mich wenden. Ich werde Sie gerne beraten.